[MonoGame] Space Opera

Hier könnt ihr eure Projekte vorstellen an denen ihr arbeitet. Ist das Projekt abgeschlossen und veröffentlicht, dann postet doch bitte im entsprechenden Bereich, gerne auch mit einem Link auf den "Work in Progress" Thread.
Bradley
Beiträge: 235
Registriert: 03.02.2013 19:05

[MonoGame] Space Opera

Beitragvon Bradley » 03.02.2013 19:44

Space Opera ist das Hauptprojekt an dem ich arbeite, und wenn ich Ehrlich bin, auch das Programmieren lerne.
Da XNA nun quasi tot ist, will ich das Spiel auf ANX weiterentwickeln.

Der Spieler selbst ist eine KI die das Schiff kontrolliert. Beim Testlauf des Sprungantriebs wurdet ihr in die Tiefen des Alls geschleudert.
Dabei hat das Schiff kritische Schäden erlitten. Nur eine Notabschaltung eures Systems konnte euch vor einem Fatalen Systemfehler retten. Nachdem die Reparaturnaniten die schwersten Schäden beseitigt haben, wurdet ihr neu gestartet.
Ihr wisst nicht wo Ihr seit oder wie lange ihr abgeschaltet wart. Auch ist der Kontakt zu den anderen KI´s abgebrochen. Ihr seit auf euch alleine gestellt. Was werdet ihr tun?

Dreh und Angelpunkt ist euer eigenes Schiff. Baut es aus, errichtet Stützpunkte, Treibt die Forschung voran und ... überlebt.

Aktuelle Version 0.2:
Folgende Funktionen wurden in 0.2 eingebaut:
- Das Umwandeln von Roherz in Metall ist im Spiel nun möglich. Die Umwandlung beträgt dabei 5 Einheiten Roherz + 1 Einheiten Energie, ergeben 1 Metall. Metall wiederum ist ein wichtiger Baustoff für viele anderen Systeme.
- Einige Hilfetexte mit detaillierten Informationen wurden eingebaut
- Der Fusionsreaktor eure Schiffs ist jetzt online. Aktiviert ihr ihn wird pro Sekunde 1 Deuterium in 10 Energie umgesetzt. Das Geschieht so lange bis der Kondensator sein Maximum von 100 Einheiten erreicht hat. Parallele werdet ihr immer noch über das Solarzellen System mit Energie Versorgt.

Sonstiges:
- Standartschriftyp wurde von "Quarts MS" auf Arial geändert wegen besserer Lesbarkeit
- Der Ressourcenwandler und das Forschungsmenu sind anwählbar. Inhalt folgt.
- Blaue Buttons wechseln bei einem MouseOver zu Rot

Vorgänger:
- Scannen nach Ressourcen
- Scannen auf folgenden Feldern:
Weltraum
Deuterium dünn, Deuterium dicht
Roherz dünn, Roherz dicht
- Ressourcen:
Energie
Deuterium
Roherz
Frachtraum
- Sammeln von Ressourcen:
Deuterium
Roherz
- Ein Testspielfeld
- Bewegung des Spielers über W,A,S,D

Weiterer Content wird mit jeder neuen Version eingefügt.

Bradley
Beiträge: 235
Registriert: 03.02.2013 19:05

Re: [XNA/ANX] Space Opera

Beitragvon Bradley » 31.05.2013 19:17

Ingame wurden nur einige Bug´s gefixt. Haupfeature dieses Realeses ist der Autoupdater. Bei jedem Spielstart wird auf http://www.bradley-labs.de/download/SpaceOperaUpdate geprüft ob eine neue Version verfügbar ist.

Download von Version 0.3:

Features:
- Autoupdater
- Kleinere Bugfixe

Das neu gestaltete Fenster zum Ressourcenabbau:
Bild

Bradley
Beiträge: 235
Registriert: 03.02.2013 19:05

Re: [XNA/ANX] Space Opera

Beitragvon Bradley » 04.08.2013 19:38

Nachdem mich ein Bug, der das korrekte abspeichern und Laden von Forschungsleveln verhindert hat, fast in den Wahnsinnig gemacht hat, hier die Version 0.3.2 zum Download:
Download Version 0.3.2

Features:
- 1 von 3 Forschungsstufen eingebaut (Grundlagenforschung).
- Im Hauptmenu läßt sich nun einstellen ob das Spiel im Fenster oder Vollbildmodus arbeitet.
- Die Nutzung des Schiffsreaktors ist nun in einem eigenen Menu auf das auf der Rechten Seite des Spielfeld aufgerufen werden kann.
- Die Hitpointanzeigen für Schildstärke, Schildstruktur, Panzerung, Schiffsstrukur wurde eingebaut.

Bradley
Beiträge: 235
Registriert: 03.02.2013 19:05

Re: [XNA/ANX] Space Opera

Beitragvon Bradley » 09.08.2013 11:32

die letzten Tage ein paar Änderungen eingearbeitet:

Version 0.3.5
- Haben Forschungen Ihr Maximales Level erreicht wird der Button zum Starten ausgegraut.
- Space Opera hat nun ein anderes Startsymbol.

Version 0.3.4:
- Wenn man von einem aktuellen Spiel zurück ins Hauptmenu geht, und von dort ein neues Spiel startet, werden die richtigen Start werte geladen und nicht die alten Werte beibehalten.

Version 0.3.3:
2 Bugs wurden gefixt:
- Beim abbauen wird die Abbaumenge nach dem Abbauen wieder auf 0 zurück gesetzt.
- In der Energieverwaltung fehlte die Schrift für den Übernehmen Button.

Benutzeravatar
Razer
Beiträge: 834
Registriert: 24.02.2012 20:08
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: [XNA/ANX] Space Opera

Beitragvon Razer » 09.08.2013 11:45

Sieht nett aus und ich würds wirklich gern testen, aber ich verweigere jegliche Aktion mit Deploy-Projekten.
Wenn ich was installieren MUSS dann will ich bestimmen wohin und das nachher auch wieder sauber weg kriegen.

Biete es doch als Zip an, für eine Alpha ist eine Installation wirklich nicht nötig ;)

Bradley
Beiträge: 235
Registriert: 03.02.2013 19:05

Re: [XNA/ANX] Space Opera

Beitragvon Bradley » 09.08.2013 13:12

Okay verständliches Argument.
Werde zusehen das ich über das Wochenende die Ausführbare Exe zum download anbiete.

Aber noch eine andere Frage: Kann mir jemand eine alternative zum Standart Installer empfehlen ?

Benutzeravatar
Razer
Beiträge: 834
Registriert: 24.02.2012 20:08
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: [XNA/ANX] Space Opera

Beitragvon Razer » 10.08.2013 12:41

InnoSetup ist immer gut und kostenlos.
Wenn du etwas mehr Komfort willst kann ich Advanced Installer empfehlen. Dieser hat ein Lite-Projekt das kostenlos ist,
sollte für was kleines reichen. Für ~500€ glaub ich hat man dann auch in der Pro ein spezielles XNA-Projekt, aber darauf kann man
stark verzichten ;)

Bradley
Beiträge: 235
Registriert: 03.02.2013 19:05

Re: [XNA/ANX] Space Opera

Beitragvon Bradley » 10.08.2013 22:49

Danke ich werde mir InnoSetup mal genauer anschauen.
Hier jetzt die 0.3.5 Ausführbare .exe

Benutzeravatar
Razer
Beiträge: 834
Registriert: 24.02.2012 20:08
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: [XNA/ANX] Space Opera

Beitragvon Razer » 13.08.2013 01:15

Hmm.. ich bekomme nur die Meldung dass es nicht mehr funktioniert...
Ist das jetzt ein Installer? Bzw. was referenzierst du denn genau? XNA hab ich installiert,
aber scheinbar fehlt irgendeine Referenz oder du hast einen Fehler im Startup...

Bradley
Beiträge: 235
Registriert: 03.02.2013 19:05

Re: [XNA/ANX] Space Opera

Beitragvon Bradley » 13.08.2013 07:07

Sorry mein Fehler.
Da fehlte der Content Ordner.

Lad´s nochmal runter, sollte jetzt gehen.


Zurück zu „Work In Progress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast